Was wäre ich nur ohne deine Erfahrung und ohne dein Wissen?

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
83 Einträge
Annett Annett schrieb am 4. Januar 2022 um 16:04
Liebe Jenny ich danke dir für diesen wundervollen und absolut stimmigen Seelenplan. Habe mi h sehr damit auseinandergesetzt und zu Papier gebracht. Ganz ganz lieben Dank❤️💞❣️🙏 alles Liebe weiterhin🍀🥰
Petra Hirthe Petra Hirthe aus Halstenbek schrieb am 27. Dezember 2021 um 17:21
Liebe Jenni, ich freue mich sehr, dass mein Weg mich zu dir geführt hat . Die Seelenlegung war und ist eine tiefgreifende Erfahrung. Ich erkenne und verstehe die Zusammenhänge in meinem Leben jetzt viel besser . Bei jedem neuen Hören kommen neue Aspekte dazu. Du hast so eine liebevolle, einfühlsame Art, es tut einfach gut, mit dir zu sprechen und ich freue mich schon sehr auf unsere weiteren Termine im Januar. Liebste Grüße von Petra
Ingrid Grambow Ingrid Grambow aus Kollmar schrieb am 10. Dezember 2021 um 22:21
Liebe Jenny, erst einmal ganz herzlichen Dank für diese wunderbare Legung. Es gab einiges für mich, einige Deutung die ich nicht in Zusammenhang gesehen habe und einiges worüber ich sehr erfreut bin, das war neu und hilft mir sehr. Ich folge deinem Rat und lasse es erstmal sacken und im tiefsten Herzen bin ich schwer begeistert.😍♥️
Wolke Wolke aus Oldenburg schrieb am 3. Dezember 2021 um 11:06
Liebe Jenny , Danke für die schöne Zeit . Die Quantenheilung war eine unglaubliche tolle Erfahrung . Ziemlich magisch 🙂 Auch übers Telefon total zu empfehlen . Was ich immer ganz besonders fand war das DU in unserem Termin immer ganz bei mir warst . Du kannst sehr gut zuhören und bist dabei unglaublich aufmerksam. Absolut authentisch + Emphatisch, 5 Sterne für dich … Liebste Grüße
Kirsten Mara Bröker Kirsten Mara Bröker aus 25336 Elmshorn schrieb am 2. Dezember 2021 um 20:44
Liebe Jennifer♥️ deine Seelenlegung für mich hat mich zu Tränen gerührt und ich habe ein viel grösseres Verständnis bekommen für mein Sein🙏 Es passte alles zusammen und ich freue mich nun auf meine bewusstere Einstellung zu mir 🙏 Vielen Dank für dein liebevolles Begeiten und auf den Punkt bringen. Eine Freundin von mir ist von meinem Erzählen so begeistert, dass ich ihr deine Adresse gleich geben konnte. Schön, dass es dich gibt liebe Jennifer mit deiner liebevollen Art🙏😘 Kirsten Mara
Marcel Marcel aus Lübeck schrieb am 22. Oktober 2021 um 10:54
Liebe Jennifer, es ist für mich schwer in Worte zu fassen, trotzdem werde ich es versuchen. Jedesmal wenn ich mir meinen Seelenplan anschaue holen mich unfassbar kraftvolle Energien ein. Diese erinnern und erwecken dann meine in mir schlummernden Energien. Es scheint als würde mein innerer Kompass jedesmal neu geupdated. Ich bin einfach jedesmal auf eine neue Art und Weise erstaunt mit wieviel Hingabe, Energie und Liebe du diesen Seelenplan gelegt hast. Am Ende ist es mir immer wieder ein großes Bedürfnis dir dafür liebevoll zu danken. Danke für deine wundervolle Energie die du mir geschenkt hast. Herzlichste Seelenumarmung
Andrea Dr. Wolter-Abele Andrea Dr. Wolter-Abele schrieb am 28. September 2021 um 19:01
Liebe Jennifer, ich bedanke mich von Herzen für dein einfühlendes reading und deine Erkenntnisse in Bezug auf meinen Seelenplan. Ich habe mich in allem wiedererkannt, saß nur noch nickend und laut "ja" rufend vor dem Video. Deine Erläuterungen bestärkten mich, meiner Leidenschaft weiter zu folgen. Auch das Video über die Lebenszahl hat mich begeistert. Mit deinen Einsichten kann ich endlich meine Sehnsüchte, Leidenschaften, Begegnungen und Verantwortungen als einen wichtigen Teil von mir annehmen. Ich möchte auch gerne weiter mit dir an meinen "Päckchen" weiter arbeiten und sie auflösen. Vielen Dank für deine wertvolle Arbeit und dein Verstehen. Ganz liebe Grüße Andrea
Andrea Andrea schrieb am 24. September 2021 um 17:55
Liebe Jenny, wo fange ich am besten an, ich habe Deine Seelenplanlegung nun mehrmals angehört und es fehlen mir die Worte. Solange habe ich nach einer Antwort gesucht, warum mein Leben so verläuft, wie es verläuft. So viele Herausforderungen, welche es zu meistern galt/gilt in dieser großen Menge und wo ich die Kraft hernehme. All die wichtigen Fragen in mir, hast du mir beantworten können. Ja bestätigen können, denn intuitiv habe ich zum Glück vieles richtig gemacht, dennoch fragte ich mich nach dem "Warum" und nach dem "Wie" durchbreche ich die Muster und wie gebe ich ihnen somit keine Macht mehr. Dieses Puzzleteil, das fehlte mir in dieser Klarheit. Ich brauchte eine Anleitung, wie ich ans Ziel komme und die hast du mir gegeben. Deine Legung ist die Hilfestellung, die ich so benötige um nicht aufzugeben. Denn wie du sagtest, ich muss nicht alles alleine erledigen, aber bis jetzt war keine Hilfe da. Umso dankbarer bin ich, dass ich nun durch dich die Hilfe erhalten habe. Ein Geschenk von unmessbaren Wert für mich. Ich weiß, dass mein Seelenplan, wie sagtest du, super schön und klar ist, darum konnte ich ihn bis jetzt auch ohne größeren Schaden bewerkstelligen, da ich sehr intuitiv und im fühlen gehandelt habe, genau das ist auch Teil meines Weges, darum bin ich so überwältigt, dass du alles so wunderbar durchgegeben hast und mich dadurch bestärkt hast, dass ich vieles richtig gemacht bzw. es richtig gefühlt und umgesetzt habe. Ich bin dafür so dankbar, zu erkennen, dass der Weg, die Richtung richtig ist, aber dennoch ist es kein einfacher Weg, bei all den schicksalhaften Herausforderungen, Verlusten, Kummer und Leid. Ich bin so berührt und dankbar, dass du mir sagtest, nicht aufzugeben und das werde ich nicht, denn die Kraft und Stärke zu wissen, warum alles so verlaufen ist und verläuft, lässt mich nicht ohmachtlos werden sondern ich kann aktiv reagieren und das erleichtert es durchzuhalten bzw. endlich Muster zu durchbrechen und in Neues zu starten bzw. Neues kann entstehen. Ich könnte noch endlos weiterschreiben und empfehle dich auf jeden Fall weiter, denn die Liebe und die Unterstützung welche du vermittelst, sind so wertvoll und notwendig. Wie war die wundervolle Durchsage, man muss erstmal sterben, um zu leben und ja, ich bin nicht nur einmal gestorben und weiß so sehr, wie die Dunkelheit sich anfühlt, aber nun erkenne ich immer mehr mein wahres Selbst und strebe nach dem Licht, denn das möchte leuchten. Ich danke dir von Herzen für Dein Sein und deine wundervolle Arbeit und freue mich sehr, wenn wir uns wieder hören, denn das werden wir mit Sicherheit. Ich drücke dich von ganzem Herzen. Ganz liebe Grüße Andrea
Gerold Gerold aus Salzburg schrieb am 22. September 2021 um 20:33
Liebe Jennifer, vielen lieben Dank für deine Legung. Ich habe diese nun mehrmals auf mich wirken lassen. Ich freue mich, mich darin sehr gut wiederzufinden und bin absolut am richtigen Weg zu mir. Seit Anfang diesen Jahres hat mich ein schwerer Schicksalsschlag ereilt. Meine liebe Frau und mein Lebensinhalt hat das irdische Verlassen. Von oben herab begleitet sie mich. Nun darf ich mich um mich selber kümmern. Die Trauer und damit verbundene Berg- und Talfahrt meiner Emotionen werde ich nach und nach verarbeiten. So lange es auch dauern möge. Im Nachhinein gelingt es mir nun besser in die Dankbarkeitt zu gehen, ohne den Lebenssinn infrage zu stellen. Durch mein Vertrauen ans Leben selbst, weiß ich, daß ich mich nun vom Boden wieder erhebe und weiter meinen Weg gehe, wissend das meine große Liebe und bisheriger Lebensinhalt mich auch auf der anderen Seite begleitet. In Gesprächen mit lieben Freunden weiß ich, welches großes Glück mir mit meiner Partnerschaft begegnet ist. Wer so eine tiefe Verbindung hatte weiß, das Liebe über den Tod hinaus bestehen bleibt. Und aus dieser schönen Beziehung kann ich liebevolle Gedanken an das gewesene haben, schöpfe daraus meine Kraft. Ich darf erneut aus meiner Selbstannahme und aus meinem Innersten heraus wieder leuchten. Es war/ist für mich eine große Herausforderung "Hilfe" von anderen annehmen zu können. Da ist vielleicht ein Thema der Minderwertigkeit dahinter? Aber meiner Gefühle habe ich mich nie selbst betrogen und immer zum Ausdruck gebracht. Dadurch kann ich mich sehr gut reflektieren. Es gehört Mut und Selbstliebe dazu. Jedem, der auf der Suche ist, möchte ich den Mut aussprechen, so lange durchzuhalten bis man möglichst in seine eigene Mitte kommt. Und sollte ich mal meine Augen für immer schließen, weiß ich, wer mich erwartet. Aber bis dahin, soll mein Herz aus mir heraus bedingungslos leuchten. Danke liebe Jennifer
Nadine Nadine schrieb am 21. September 2021 um 20:21
Liebe Jenny, herzlichen Dank für die Seelenplan Legung. Ich habe mich sehr darin wiedergefunden und fühlte mich in einigen Beschreibungen bestätigt, für die ich sonst gerne in Frage gestellt werde. Jetzt kann ich das besser einordnen, was auch stimmig zu mir gehört und das besser vertreten. Leider sind mir in den letzten Tagen ein paar unschöne Dinge passiert , die mich emotional sehr betroffen haben. Und in dem Zusammenhang erschienen auch alte Glaubenssätze in mir - ob sie sich nochmal zeigen, damit ich es jetzt umkehren kann? Es fällt mir gerade schwer damit umzugehen. Ich hoffe aber sehr, dass sich alles zum Guten wenden wird.
Valentina Valentina aus Schweiz schrieb am 20. September 2021 um 22:33
Ja,liebe Jenny...was soll ich sagen. Ich bin wirklich berührt. Du hast mein IST-Zustand, wie ich BIN sehr schön beschrieben. Bin sehr feinfühlig, meine Gedanken halten mich tatsächlich oft klein, und dann musste ich schmunzeln,als du gesagt hast, man könne mir meine Emotionen immer am Gesicht ablesen🤭 ja tatsächlich. Ich kannes nicht verstecken. Mir sieht man es immer an der Nasenspitze an. Ich war dann auch echt erleichtert was meinen Seelenauftrag angeht. Und kann beruhigt sagen,dass ich mich damit identifizieren kann. Ich strebe danach mich zu ent-wickeln. Zu meinem wahren Selbst zu finden. Ich würde so gerne anderen Menschen dienen. Heilen. Nur hat sich bisher noch nichts gezeigt. Und ich wüsste einfach nicht wie. Und dieses Wie hat mich schon phasenweise echt unter Druck gesetzt. Und dieses Feuer in mir,dass es zu entfachen gilt...das wünsche ich mir sooooo sehr. Ich weiß nur nicht wie. Meine Kinder...ja,ich habe das Gefühl,dass ich da das ein oder andere lösen darf. Und lernen darf,mir meinen Raum zu nehmen. Aber wenn sie noch so klein sind,fällt es mir unheimlich schwer. Was mit meinem Papa ist,kann ich nicht genau sagen. Ich hab mit ihm ein sehr gutes Verhältnis. Da kam noch nichts bestimmtes hoch. Auf meinen spirituellen Führer freue ich mich schon. So jmd habe ich mir immer gewünscht. Jmd der mich an die Hand nimmt um mich weiterzuentwickeln. Ich bin gespannt,was mir die Tage noch so hochkommt dazu 😘❤
Sandy Sandy aus Gaggenau schrieb am 4. September 2021 um 18:58
Liebe Jenny, herzlichen Dank für meinen Seelenplan. Ich habe meine Vergangenheit und Gegenwart wiedererkannt und hatte auch kurz zuvor schon eine Ahnung wohin mich mein Weg führen wird. Und in der Zeit des Readings kam auch ein plötzliches Wissen über mich, dass ich mich schon gefunden habe. Das war total krass. Deine Videos zu den Lebenszahlen kann ich auch nur empfehlen. Meine Freundin meinte es passt bei ihr 100%. Mach weiter so und alles Gute. Herzliche Seelengrüße Sandy
Sandy Sandy aus Paderborn schrieb am 1. September 2021 um 12:21
Liebe Jenny, vielen lieben Dank für das Reading bezüglich meiner Kreativität und meinem Talent. Das Reading ist komplett anders gelaufen, als ich erwartet habe. Musizieren, malen oder tanzen gehört wohl nicht zu meiner großen Kreativität 😄 Der Einblick war sehr spannend und ich mache mich auf den Weg, meiner Berufung zu folgen. Ich weiß tief im Herzen, dass mich das erfüllen wird. Vielen lieben Dank aus tiefstem ❤️ für deine Unterstützung! 🙏
Katja Katja aus Altdorf schrieb am 28. August 2021 um 16:19
Hallo liebe Jenny, Vielen lieben Dank für die Seelenplanlegung. Ich war total überrascht, das alles was du gesagt bzw. Gelegt hast, absolut passend war. Ich bin dir von Herzen dankbar, dass du mir meinen Seelenplan offenbart hast. Fühl dich ganz fest von mir umarmt.
Katya Katya aus Uetikon am See in der Schweiz schrieb am 20. August 2021 um 11:28
Hallo Liebe Jenny,​ Ich möchte mich ganz herzlich bei Dir bedanken für meinen Seelenplan. Wow - Inspirierend!! So viele Informationen, ich habe's mir drei viermal angehört, und Du wirst es nicht glauben, tatsächlich habe ich 11 Seiten lang alles aufgeschrieben über jede einzelne Karte die Du für mich gezogen hast. Ich bin so gerührt und dankbar das ich endlich weiß warum ich mich für diese Inkarnation in diesem Leben entschieden habe, obwohl ich schon so ein Gefühl hatte, das ich etwas mit Heilung oder etwas ähnlich in dieser Richtung machen würde. Der Berufwechsel den Du erwähnt hast passt in meiner jetzigen Situation wie die Faust auf's Auge; es gibt keine Zufälle; und das mein letzter Arbeitgeber uns alle gekündigt hat, war auch vom Universum so gefügt damit ich Zeit habe in mich zu gehen und rauszufinden was mein nächster Schritt wäre. Die letzte Karte die Du für mich gezogen hast wo Du am Anfang gezögert hast ob es sich richtig anfühlt, aber trotzdem sicher warst, der Beruf "Spirituelle Lehrerin". Was für eine Ehre diese Gabe zu haben, (fehlt nur noch ein "Code" um meine angesammelte data von meinen sehr alten Seelen abrufen zu können.) Mache nur Spaß 😉 Ich freue mich auf diese neue Herausforderung, zugleich bin auch traurig, am liebsten möchte ich weinen, wie soll ich das nur in die Realität umsetzen. Natürlich sprudelt es jetzt in meinem Köpfchen, löst einige Ideen in mir aus, mal sehen wie es jetzt weiter geht... Du hast ja gesagt das ich Tips von Dir erhalten könnte, wie man Kontakt zu seinem Höheren Selbst aufnehmen kann, die Hilfe nehme ich gerne an. Danke Dir. Kannst Du mir bitte sagen welche Steine mir helfen würden, du sagtest gelber Jaspis, Malachit und Larimar, richtig? Liebe Jenny, ich danke Dir nochmal für Deine wertvolle Arbeit, ich freue mich auf Deine Rückmeldung. Warme herzliche Grüße Deine Katya ❤️
Martina Martina aus Ostfriesland Leer schrieb am 19. August 2021 um 23:13
Liebe Jenny, vielen Dank für deine Kartenlegung. Ich wollte mir für mein Feedback Zeit nehmen und es auch erst sacken bzw. wirken lassen. Die anderen Gruppenmitglieder waren so begeistert und sind daran anscheinend auch gewachsen. Das wollte ich auch! Irgendwie ist das bei mir aber ausgeblieben. Bei mir hat sich vor der Legung nichts "getan" und auch nach dem mehrmaligen Anschauen nicht. In der Legung selbst finde ich mich gut wieder. Das, was gar nicht stimmt ist, dass ich intellektuell bin. Ich habe zwar Abitur, aber bin nicht besonders belesen und habe auch nicht studiert, oder so. Alles andere passt soweit ganz gut. In der Legung hast du mir gesagt, dass ich bereits gut geerdet bin. Ein paar Tage zuvor hast du mir in einer Sprachnachricht mitgeteilt, dass ich mich stärker erden soll, um meine Talente herauszufinden ( wozu ich allerdings noch keine Zeit hatte). Das hat mich etwas verwirrt... Schön war es natürlich, dass auch mein Opa in die Legung eingeflossen ist. Was wieder in meinen Plan passt, dass ich Vertrauen lernen möchte. Ich hatte mir von der Legung erhofft, dass ich in Erfahrung bringen kann, was mich so sehr begeistert und erfüllt, in welche Richtung ich da schauen sollte um meine Berufung oder den Sinn meines Seins zu finden. Ich mache viele Sachen gerne, aber nichts hat mich bisher so erfreut/ beglückt, dass ich es als Berufung bezeichnen kann. Ich bin irgendwie an einem Punkt angekommen, an dem ich momentan nicht weiterkomme und habe gehofft, dass mich deine Legung weiter bringt. In meiner Umgebung gibt es leider niemanden, bei dem ich lernen könnte. Ich würde mich gerne mit meinem höheren Selbst verbinden oder mit meinem Geistführer oder Engel verständigen können. Oder auch mit meinem Opa, denn er ist ja nicht ohne Grund bei mir. Alleine komme ich da nicht weiter. Vielleicht habe ich noch Glaubenssätze, oder Versprechen aus früheren Leben oder..... was mich an all dem hindert. Ich habe das Gefühl, dass ich nur noch einen Knoten lösen muss damit ich am Ziel bin. Aber mir fehlt die Information wie ich ihn lösen kann. Ganz herzliche Grüße Martina
Ralf Ralf aus Ostfriesland schrieb am 19. August 2021 um 23:10
Ralf @ Jenny: Ja, vielen herzlichen Dank. Das war wirklich sehr aufschlussreich. Das bin tatsächlich ich! 😊🙏 Ich lasse es erst einmal wirken und werde es mir noch häufiger ansehen. Vieles, von dem, was du angesprochen hast, habe ich schon etwas besser im Griff. Und tatsächlich befasse ich mich seit jetzt ungefähr 3 Jahren intensiv mit spirituellen Dingen und Sichtweisen, die nicht unbedingt offiziellen Lehrmeinungen entsprechen, wodurch sich sowohl meine Weltsicht als auch meine Selbstwahrnehmung sehr verändert haben. Das ich, aus Angst vor dem Versagen bzw. Selbstzweifeln, oft geflüchtet bin bzw. mich weggeduckt habe oder mir selbst im Weg stand, ist auch richtig. Ich danke dir und den lichtvollen Wesenheiten für die geschaffene Klarheit, die mir auf meinem weiteren Lebensweg ganz sicher helfen wird. 😃
Birgit Birgit aus Leer schrieb am 19. August 2021 um 23:08
Liebe Jenny, jetzt hatte ich genügend Zeit und Ruhe, mir Deine Kartenlegung von meinem Seelenplan anzusehen. Ich bin ganz erstaunt! Dass ich eine starke Persönlichkeit mit einem starken Willen bin, war mir schon immer klar. Aber dass ich so eine „starke“ Seele bin nicht. Ich muss mir das sicherlich noch ein weiteres Mal anhören, das waren viele Informationen.... es klingt vielleicht blöd, aber ich fühle, dass ich Dir noch Fragen stellen muss dazu, aber ich kann sie noch nicht formulieren. Bitte habe Geduld mit mir. Sehr gern hätte ich ein Foto der Karten von Erzengel Gabriel und dem Herzchakra. Einige Dinge und Umstände erkenne ich sofort wieder, andere sind mir noch nicht ganz klar. Ich werde meine Schwester bitten, sich das Video anzusehen, wie ich es auch bei ihr tat. Das war sehr spannend. Zunächst danke ich Dir herzlich für Deine Zeit und Deine Energie! Das war eine sehr spannende und schöne Erfahrung. Liebe Grüße Birgit
Grit Grit aus Görlitz schrieb am 19. August 2021 um 23:06
Liebe Jenny, ich bin gerade so sprachlos und überwältigt! Vielen, vielen Dank für diese wundervollen Einblicke. 🙏 Es ist für mich unfassbar, wie viele Themen sich aus meinem Leben in diesem Plan wiederfinden. Was du über meinen Beruf, meine Familie und über mich gesagt hast, ist total zutreffend. Ich denke, ich werde mir das Video noch ein paar Mal ansehen müssen... Aber ich habe das Gefühl, dass es jetzt für mich darum geht, ein paar Herzensentscheidungen zu treffen, um in meine Kraft zu kommen und meine furchtbar qualvollen Selbstzweifel zu überwinden. Liebe Jenny, ich danke dir von ganzem Herzen!!!🙏❤️
Sandy Sandy aus Paderborn schrieb am 19. August 2021 um 23:01
Liebe Jenny, die Steine sind eben unversehrt bei mir eingetroffen. Vielen lieben Dank, die Energie fließt 😍❤️ Ein schönes Wochenende dir und deiner Familie ☀️🌺

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie mir einfach …

Schreiben Sie mir eine kurze Anfrage per E-Mail und ich melde mich persönlich bei Ihnen zurück.